+49 (0) 15772161492 Mo- Fr von 13:30 bis 17:00 Uhr info@erlebt-was.de

Gemeinsam aktiv werden

 English    

Mit unserem Projekt „Gemeinsam aktiv werden“ wollen wir einen Beitrag zum Thema interkulturelle Arbeit leisten. Besonders in Zeiten des Krieges, wollen wir einen entscheidenden Schritt entgegensetzen. Wir fangen bei den jüngsten Mitgliedern unserer Gesellschaft an und möchten uns mit diesen auf spielerische und phantasievolle Weise mit dem Thema Kultur und Identität auseinandersetzen. In kleinen und großen Bauprojekten (Tipis, Lehmofen, Hochbeete) wollen wir gemeinsam mit den Kindern ein kleines Dorf gestalten, in der jede Kultur ihren Platz finden. Über Spiele und gemeinsame Aktivitäten sollen die Kinder gegenseitig von sich und ihren jeweiligen Kulturen lernen.

In dem geplanten Zeitraum vom Mai bis Juli 2022 möchten wir in der Gruppe ein Zusammengehörigkeitsgefühl schaffen, bei dem Toleranz, Vielfalt und Respekt im Vordergrund stehen. Durch regelmäßige Auseinandersetzung mit kultureller Unterschiedlichkeit können Vorurteile abgebaut und Akzeptanz gefördert werden, aber auch Gemeinsamkeiten wahrgenommen werden. Jeder Teilnehmer soll in seiner persönlichen und sozialen Entwicklung durch unser Angebot gestärkt und gefördert werden. Das Angebot richtet sich an Kinder von 6-9 Jahren. Die Teilnahme am Projekt ist kostenlos. Eine Anmeldung ist notwendig und verbindlich. Pro Gruppe können wir 20 Kinder aufnehmen. Was werden wir zusammen machen: > Bauen > Gärtnern> Spielen> Mountainbiken> Klettern> Bogenschießen> Reiten> Lagerfeuer machen> und den Sommer genießen. 

Inhalte des Programms:Gemeinsam aktiv werden!

  • Gärtnern
  • Klettern
  • Bogenschißen
  • Spielen
  • Reiten
  • Lagerfeuer machen
  • Bauen
  • und vieles mehr…

Einheiten von 5.05., 12.05., 19.05., 26.05., 02.06., 09.06., 16.06. 23.06.

Donnerstags  16:30 bis 18.30 Uhr:

Standort: Am Rüggen 24 44227 Dortmund

Für eine Anmeldung bitte das Buchungsformular nutzen… 

 

Hiermit bestätige ich, dass mein Kind an dem Projekt Gemeinsam Aktiv von Erlebt- was e.V. mit folgenden Sportarten (Klettern, Bogenschießen, Reiten, Mountainbike, Kanutouren, Schwimmen) teilnehmen darf. Während der Veranstaltung darf sich Ihr Kind in Kleingruppen (mind. drei Personen) auf dem Gelände des Natur Sport Park Zeche Kaiser Friedrich frei bewegen Eine Anmeldung ist verbindlich. Etwaige Fotos, die bei dieser Veranstaltung von Ihrem Kind gemacht werden, darf Erlebt- was e.V. zur Öffentlichkeitsarbeit der Vereinstätigkeit uneingeschränkt weiterverwenden.